Header Veranstaltungen
Mensch und Natur – Kann Engagement uns retten? | Auftaktveranstaltung mit Mojib Latif im Livestream
Diskussion
Donnerstag, 12. November 2020 19:00 Uhr
Technische Hochschule Lübeck - Details folgen

Die Beziehung zwischen Mensch und Natur braucht neue Ideen, der Klimawandel ist längst zum Symbol eines globalen Kontrollverlustes geworden.
Was heißt das für die Zukunft der Mensch- Natur- Beziehung? Was kann der Einzelne tun, um den Planeten für sich und die Natur lebenswert zu halten? Kann Engagement für Klima und Natur den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Lebenszufriedenheit stärken? Wie können Nachhaltigkeit und Umweltrespekt Teil unseres selbstverständlichen Alltagshandeln werden? Was können wir tun, wir alle, hier und jetzt?


Diesen Themen widmet sich der Arbeitskreis Mensch und Natur. Auf Initiative von ePunkt e.V. wurde im Sommer 2020 der Arbeitskreis gegründet, dem BUND e.V., Hansestadt Lübeck (Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz), Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer, Landwege e.V., Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und die VHS Lübeck angehören.

Auftaktveranstaltung
Als Klimaexperte ist Prof. Dr. Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung und der Christian-Albrechts-Universität in Kiel weltweit gefragt. Der Wissenschaftler widmet sich Fragen, wie sich unsere Lebensbedingungen unter den Folgen des Klimawandels ändern und was wir konkret und in unserem Alltag dagegen tun können. Nach einem kurzen Impulsvortrag werden in einer offenen Diskussionsrunde Ansätze zum Handeln erörtert und konkrete Handlungsempfehlungen für Lübeck gegeben.


Der Eintritt ist frei und die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 
logo epunkt
ePunkt
 e.V.
Hüxtertorallee 7
23564 Lübeck
 
 

Für Unternehmen

ePunkt wird gefördert von
ePunkt ist Kooperationspartner von
Newsletter